News zum 1 + 1 + 1 = 1-2-3-problemfrei- Erfolgskonzept

Liebe Leserin, lieber Leser,

Willkommen Ihr, meine ehemaligen GSP-Club-und Basler Hypp-Mitglieder und neue Partner/Innen im neuen AFG-Crowdfunding-und InternetCasino-Erfolgskonzept.

Liebe Leserin, lieber Leser,

als AFG-Club-SniorPartner, Herbert Ernst Loeser (77+), darf ich Ihnen jetzt zum November-Beginn 2017 ein faszinierend neues Projekt zum risikofreien, chancengrossen Geldverdienen vorstellen.

Ein aussergewöhnliches Dienstleistungs-Produkt für aufgeweckte Senioren über 40-plus , 50-plus , 66-plus , 77-plus , 80-plus und 90-plus.

Da kann man sogar schon als Rentner / Pensionist sogar schon ab 10cent Einsatz dabei sein.

Eine tolle Erfolgsgeschichte bahnt sich hier an mit mindestens +50% Gewinn bei unserem in Bälde geplanten Hausverkauf in bester Golfplatzlage in Gualdalmina Alta/ San Pedro de Alcantara und im besten Microklima Europas.

Plus der neue Renner meine Affiliate-Partnerschaft mit dem InternetCasino- Erfolgscoaching von Ludger Graph.

Steige jetzt bei uns als Partner mit ein und lass uns gemeinsam hohe Gewinne realisieren.

Meine bisherigen o.g. Clubmitglieder seit 2007 bekommen 25% von ihrem damaligen Einsatz bis maximal 250,-€/ CHR für ihr neues Engagement angerechnet. Wer folglich damals 100,-€ / CHR angelegt hat, ist jetzt als neuer AFG-Crowdfunding-Partner/In mit  mindestens 25,-€/CHR dabei.

Und bekommst mit Erfolgsgarantie noch garantierte +50 % für Dein neues Engagement dazu!

Wer folglich sich jetzt z.B. im neuen AFG-Crowdfunding hmit 250,-€/CHR engagieren kann, hat folgende Zahlungsmöglichkeiten:

Zahlbar auch in zwei aufeinanderfolgenden Monatsraten a 125-€/CHR oder auch  in 11 Monatsraten a 25,-€/CHR.

Wer das 11-Monatsraten-Angebot annehmen kann, sollte berücksichtigen, dass der so rasch wie möglich geplante Hausverkauf in bester Lage an der Golf-Driving-Ranch in Gualdalmina-Alta schon in den nächsten Monaten abgeschlossen ist und dass folglich nur die bis dahin bezahlten Monatsraten als 50%-ige Erfolgsgarantie angerechnet werden können.

„In der Kürze soll bekanntlich die Würze liegen“:
Bitte hilf uns,- meiner „Zwillings- Ehefrau“ und mir, als der von ihr meistens missverstandener horoskopischer Krebs im AFG-Crowdfunding.
Wir haben aktuell grosse finanzielle Probleme und immer noch seit jetzt ueber zwei Jahren haben sie uns das Wasser ins Haus abgestellt.
Und der 10-jährige VW-Polo, den meine sehr gehbehinderte und mit einseitigem Tinnitus geplagte Ehefrau (70+) normalerweise benutzt, steht mit Motorschaden und Reparaturkosten von 2.500,-€ in der hieisigen VW-Werkstatt.
Wir haben momentan nur eine kleine Rente in Höhe von ca. 950,-€ und meine Ehefrau hat auch nur 460,-€.
Wir haben aktuell kein weiteres Einkommen.
Deshalb bemühe ich mich nun als SeniorPartner im AfG-Club über unser Crowdfunding seit Oktober 2017 neue Spender und Partner/Innen zu finden. Den Partnern garantiere ich für ihre Hilfe mindestens +50 Prozent sofort nach unserem energisch betriebenen Hausverkauf in bester Golfplatzlage in Gualdalmina Alta, San Pedro de Alcantara.
Unsere momentane schlechte finanzielle und gesundheitliche Situation habe ich ausführlich in meinem Blog auf http://www.123problemfrei.com auf der Startseite beschrieben.

Auf der Startseite findest Du die Infobroschüre mit meiner Ehrenwörtlichen Versicherung zur Zahlung des Garantieversprechens und hier die Kontoangaben zur Dt. Bank in San Pedro de Alcantara.

Für rasch erbetene Hilfe meine privaten Bankdaten

Deutsche Bank, San Pedro de Alcantara

Kontoinhaber: Herbert Ernst Loeser

IBAN ES31 0019 0253 1749 3001 6301

BIC DEUTESBBXXX

Per Western Union auch Ratenzahlungen ab 25,-€/CHF angenehm!

Adressat: Herbert Ernst Loeser

Nach dem Motto: 25,-€/CHF sind viel Geld, wenn man sie nicht hat.

Bitte, hilf uns jetzt.
Herzlichst
Herbert E. Loeser (77+)
Mit neuer Schweizer Website http://www.123chiherbie.ch

Bitte schau Dir bei der neuen Schweizer Website auch  gleich den Blog mit der Internetcasino- Erfolgsstory von Ludger Graph an.

Siehe beim Impressum den Disclaimer

Zitat
www – wertvolle weise worte
Geld allein macht nicht glücklich.
Es muss einem auch gehören.

P.S. Ich kann meinen Mitgliedern/ Partnern unglaublich viel Erfahrungswissen aus dem gesundheitlichen und finanziellen Bereich mitgeben. Und kostengünstigstes Wohnen in bester Strandlage im besten Klima Europas noch dazu. Habe Vertrauen.

Advertisements

Notaktionspreis! Aus Alters- und Gesundheitsgründen Immobilienanteile sofort zu verkaufen!

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

Zu verkaufen
Haus/ Casa im andalusischen Stil. 150.Quadratmeter Wohnflaeche, 220 qm. Gesamtfläche.
3 Etagen, zum Sonderaktionspreis 249,000 € netto direkt vom Anteilseigner Herbert E. Loeser + 5% von dir, wenn du willst.
Top Lage. 50 m zur Golf-Driving-Ranch und 100 Meter zum Golfhaus von Gualdalmina Alta / San Pedro de Alcantara, Marbella, Malaga.
Dies ist eine Notverkaufsaktion zum Pushen für dich.
Tel. to Herbert Ernst Loeser +34 677 43 73 48 / Skype hel- consulter / WhatsApp 637-087-176

For sale
House / Casa in Andalusian style. 150.Quadratmeter residential area, 220 sqm. Total area.
3 floors, to the special offer price 249,000 € net directly from the shareholder Herbert E. Loeser + 5% of you, if you want.
Perfect location. 50 m to golf driving ranch and 100 meters to Gualdalmina golf course Alta / San Pedro de Alcantara, Marbella, Malaga.
This is an emergency sale action for pushing you.
Tel. To Herbert Ernst Loeser +34 677 43 73 48 / Skype hel- consulter / WhatsApp 637-087-176

Meine bisherigen und künftigen schriftstellerischen Aufgaben

Meine künftigen schriftstellerischen Autoren- Perspektiven, bei denen ich meine Spender, Partner oder Empfehlungsgeber ohne deren finanzielle oder persönliche Risiken mit Hilfe ihrer anonymen, haftungsfreien hohen Gewinnchancen als US- Corp.-Aktionär/in gerne beteilige.

Seriös, ehrlich, garantiert!

Deinen jetzigen Partneranteil ( ab 2x 125,-€ mtl.) bekommst du garantiert mit 25% sofort nach dem Hausverkauf zurück! Und dazu kommen noch mindestens 25% Weiterempfehlungsprämien für Spender und Partner.

Top Prämien, auch diskret, z. B. per Western Union

Meine umfangreichen schriftstellerischen Ansätze habe ich dir in meinen Blogseiten exemplarisch aufgezeigt.

LINk ZUR INFOBROSCHÜRE, AUCH MIT KONTOANGABEN UND MEINER „EHRENWÖRTLICHEN VERSICHERUNG:ö http://wp.me/a13NTT-Mc9

Mein aktuelles Youtube-Video zum Höllen- Wahnsinn

https://youtu.be/n72qFWaOTG4

 

 

 

Casa- Notverkaufsaktion zum Pushen und mit hohen garantierten Gewinnen für dich!

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

Zu verkaufen
Haus/ Casa im andalusischen Stil. 150.Quadratmeter Wohnflaeche, 220 qm. Gesamtfläche.
3 Etagen, zum Sonderaktionspreis 249,000 € netto direkt vom Anteilseigner Herbert E. Loeser + 5% von dir, wenn du willst.
Top Lage. 50 m zur Golf-Driving-Ranch und 100 Meter zum Golfhaus von Gualdalmina Alta / San Pedro de Alcantara, Marbella, Malaga.
Dies ist eine Notverkaufsaktion zum Pushen für dich.
Tel. to Herbert Ernst Loeser +34 677 43 73 48 / Skype hel- consulter / WhatsApp 637-087-176

For sale
House / Casa in Andalusian style. 150.Quadratmeter residential area, 220 sqm. Total area.
3 floors, to the special offer price 249,000 € net directly from the shareholder Herbert E. Loeser + 5% of you, if you want.
Perfect location. 50 m to golf driving ranch and 100 meters to Gualdalmina golf course Alta / San Pedro de Alcantara, Marbella, Malaga.
This is an emergency sale action for pushing you.
Tel. To Herbert Ernst Loeser +34 677 43 73 48 / Skype hel- consulter / WhatsApp 637-087-176

Meine bisherigen und künftigen schriftstellerischen Aufgaben

Meine künftigen schriftstellerischen Autoren- Perspektiven, bei denen ich meine Spender, Partner oder Empfehlungsgeber ohne deren finanzielle oder persönliche Risiken mit Hilfe ihrer anonymen, haftungsfreien hohen Gewinnchancen als US- Corp.-Aktionär/in gerne beteilige.

Seriös, ehrlich, garantiert!

Deinen jetzigen Partneranteil ( ab 2x 125,-€ mtl.) bekommst du garantiert mit 25% sofort nach dem Hausverkauf zurück! Und dazu kommen noch mindestens 25% Weiterempfehlungsprämien für Spender und Partner.

Top Prämien, auch diskret, z. B. per Western Union

Meine umfangreichen schriftstellerischen Ansätze habe ich dir in meinen Blogseiten exemplarisch aufgezeigt.

LINk ZUR INFOBROSCHÜRE, AUCH MIT KONTOANGABEN UND MEINER „EHRENWÖRTLICHEN VERSICHERUNG:ö http://wp.me/a13NTT-Mc

Mein aktuelles Youtube-Video zum Höllen- Wahnsinn

https://youtu.be/n72qFWaOTG4

 

 

 

Lass‘ uns jetzt garantiert gewinnbringend gegenseitig helfen!

 

Liebe Leserin, lieber Leser.

mit nur einmalig zu zahlenden 10€ bist du ab Juli 2017 wieder solange du deine Chancen zum hohen Geldverdienst wahrnehmen willst, dabei. Ohne lange Selbstauskunft einfach auf auf unser Paypal-Konto senden.

In meiner ausführlichen InfoBroschüre habe ich, der Autor dieser Zeilen, der Herbert E. LOESER, meine ehrenwörtlichen Versicherung zur ordnungsgemässen Gelderverwendung abgegeben.

ICA CROWDFUNDING

Der „blanke Wahnsinn“ in unserem Alterselend in Andalusien nimmt hoffentlich jetzt bald ein Ende! Jetzt, gegen Mitte Juli 2017, zeigen sich die ersten Hoffnungszeichen.

So werde ich mit meinen News jetzt die seit März 2017 von mir auf meiner Webseite veröffentlichten 7- Fakt- Überblicke ab jetzt aktualisieren und dabei stark hoffen, dich als erforderlichen Spender, Partner oder als Empfehlungsgeber zum Teilen in unserer „andalusischen Immobilien- Crowd“ zu finden.

WeShare-Grosses Lichtlein

Nicht nur, dass ich als horoskopischer Krebs, am 27.06. GEBURTSTAG mit immerhin 77 Lebensjahren habe, sondern mein weisser Gesichtshautkrebs drückte seit ein paar Wochen auch nicht mehr nach oben am Auge vorbei auf den Sehnerv, und ich kann gottseidank wieder wie zuvor ohne Tumor sehen.

Mein besonders Naturheilmittel, welches ich zusätzlich zu den mir von den medizinischen Fachleuten vom Hospital Marbella Costa del Sol verschriebenen pharmazeutischen Medikamenten täglich einsetze, zeigt deutlich positive Heilwirkung.

Dieses schon seit Jahrtausenden erfolgreich angewendetes natürlich gewachsenes „Wundermittel“ z.B. gegen Hautschäden, Diabetes oder Krebs verringert jetzt deutlich sichtbar meinen Gesichtshautkrebs.

Und so darf ich mittels meines positiven Glauben- Bewusstseins dann auch schon Fakt 1 in der Übersicht aktualisieren.

Das drohend und täglich über uns „hängende Damoklesschwert“ mit der gerichtlich eingeleiteten „Versteigerung unserer Immobilienhausanteile ( meiner Ehefrau und mein Anteil zu jeweils 50% der spanischen Immobilien- Gesellschaft ( S.L. = dt. GmbH), der unser Casa (=Haus) gehört, ist nach meiner Überzeugung vom Tisch.

So suchte und fand ich nach dem Tipp der Sekretärin meines bereits eingeschalteten Anwalts die für die gerichtlich eingeleiteten Pfändungsmassnahmen zuständige Gemeindeverwaltungs-und Anwaltskanzlei hier örtlich in der Nähe.

Wow, und dies dann mit positivem Resultat. So war ich denn zuvor der Meinung, dass sich die seit 2012 aufgelaufenen Gemeindeverwaltungs- , Grundsteuer und Müllbeseitigungsgebühren auf über 15.000 € belaufen würden.

Da jedoch während meines 20-monatigen Knastaufenthaltes in deutschen Landen die Gebühren von meinem Rentenkonto abgebucht worden waren, waren es inklusive Anwalts-und Gerichtskosten „nur noch 3.289€“.

Bild1

Doch von wegen „nur noch 3.289 €“, denn diese sind für meine Ehefrau und meine Person mit unserem Renteneinkommen a der Grenze zur „Altersarmut“ viel Geld!

Ja, und jetzt kann und will ich hoffen, dass wir mit unserem gegenseitigen TEILEN im ICA- Immobilien- Crowdfunding Andalucia den maximal angestrebten Höchstwert mit 25.000€ und deiner Hilfe erreichen werden.

  • Bitte, hilf uns jetzt. Mit Deinen Tipps oder finanziellen kleinen oder auch grösseren Mikrokreditanteilen, bzw. auch über Deine Weiterempfehlungsmöglichkeiten.

Ja, und seit jetzt seit mehr als zweijähriger Wasserabstellung zu unserem Casa entgegen EU-Verfassung und menschenunwürdig!

Jetzt seit 25 Monaten von der alleinig hier dominierenden Hidralia- Wassergesellschaft das Wasser zu unseren beidseitigen Immobilien-S.L. Wohnanteilen abgestellt. Die Gründe sind in meiner InfoBroschüre ausführlich dargestellt.

Doch auch hier mit diesem „Wahnsinnsfakt“ zeigen sich seit März 2017 neue Hoffnungsschimmer.

  • So könnte die in 2014 in nur 4 Monaten entstandene Wasserschuld gegenüber der Hidralia-Wassergesellschaft in Höhe von ca. 4.850 € nunmehr auch mittels Begleichung einer Gesamtschuld von insgesamt 5.650 € und mittels einer ersten Zahlung für einen Neuvertrag mit 648 € und mtl. Raten a 261 € beglichen werden.

Fazit zu diesem Hidralia-Entgegenkommen: Auch hier gilt, dass mir mein Renteneinkommen ( ca. 950 €) zur Schuldbegleichung nicht ausreicht!

Doch „die Hoffnung stirbt wiederum zuletzt, wie ich nunmehr auch in der Aktualisierung von Fakt 3 in meiner bisherigen „7 Fakt-Übersicht“ hier nun wiederum mit Gottseidank festhalten darf.

Bisher habe ich in Fakt 3 geschrieben: “Beide Eheleute seit mindestens 2012 ohne Krankenversicherungsschutz!“ Doch seit 1.Juni habe ich vom Gesundheitszentrum in San Pedro de Alcantara mein jetzt ein Jahr gültiges Gesundheitsdokument für Senioren erhalten, das mir den kostenfreien Empfang von mir verschriebenen Arzneimitteln in hieisigen Apotheken ermöglicht. Nach einjährigem Ablauf werde ich dann die bisher so lange und gut ein halbes Jahr beantragte spanische Gesundheitskarte für Senioren erhalten.

So waren meine Ehefrau und meine Person mit unseren beidseitigen relativ geringen Rentenanteilen (Herbert E. Löser, 77, mit 950,-€) und Ehefrau Brigitta Ehret-Löser(70) mit 450,-€ beide gemeinsam seit 2012 ohne aktiven Krankenversicherungsschutz, weder in D. noch in Spanien. Bisherige und über halbjährige dauernde Versuche über deutsche Versicherungsträger das S-1-Formular zur Erlangung der Gesundheitskarte für Senioren in Spanien zu bekommen, waren immer wieder gescheitert. Für meine Person habe ich es jetzt nach etlichen Anläufen endlich geschafft.

Im April musste ich noch in einer hieisigen Apotheke für die mir im Hospital von Marbella verschriebenen Medikamente mit vierwöchiger Einnahmezeit insgesamt 122 € bezahlen, was sehr viel für mich war, und jetzt bekomme ich in hiesigen Apotheken nach Vorlage von Rezept- und Reisepassdokument alles ohne Geldeinsatz!

JETZT gehen meine täglichen Bemühungen dahin, auch meine Ehefrau davon zu überzeugen, dieses Dokument zu beantragen.

  • Und ich kann nur hoffen, dass sie in Bälde, das heisst in den nächsten Tagen mein Angebot annimmt, mit ihr gemeinsam die erforderlichen Schritte zur Erlangung dieses Gesundheitsdokuments jetzt vorrangig in die Wege zu leiten.
  • Und danach schaffen wir es auch gemeinsam, mit meiner Erfahrungshilfe, für meine seit Jahrzehnten körperlich einseitig behinderte, chronisch und schmerzgeplagte Ehefrau weitere sehr wichtige Formalitäten und Dokumentenbeschaffungen, sowie alternative Fortbewegungsmittel zu beschaffen.

Auch 20 Monate Knast können Positives bewirken!

Meine 20-monatige Abwesenheit im Justizgewahrsam in Freiburg i.Br. / D. mit meiner persönlichen, längeren Abwesenheit vom gemeinsamen Immobilien-Wohneigentum bescherte mir auch viele neue Erkenntnisse.

Da hatte ich ja auch kostenfreie Krankenfürsorge und meterdicke Mauern nach aussen,b und der fehlende Zugang zum Internet schützten mich seelisch vor den bis dahin gut ein Jahrzehnt lang ertragenen persönlichen Hacker-und Stalkingangriffe.

Doch das „Danach“ nach meiner Knastzeit ab März 2014 raubte mir einen Grossteil meiner verbliebenen Illusionen.

So habe ich in Fakt 7 beschrieben, wie die Hoffnung auf Hilfe von Bankern trügen kann!

Keine Hypothekenkredite oder grösseren Dispokredite für uns Rentner!

Die hiesigen spanischen Banken gaben uns Rentnern mit finanzieller Ausstattung am Rande der Altersarmut keinen Hypothekenkredit, damit wir beispielsweise die seit 2012 aufgelaufenen Gemeinde-und Grundsteuern bezahlen konnten. Ok, es waren eben meine Illusionen, denen rationales, vernünftiges Banker- Denken fehlte. Und wer gibt hier schon gerne anfällige Hypothekenkredite, wo die Wirtschaftsmisere immer noch nicht zu Ende ist und an allen paar Hausecken ein Haus zu verkaufen ist.

  • Ja, und dann noch die mögliche Bankererkenntnis, dass man bei einem mit 75+ gesegneten Ex-Häftling sowieso schon alle Vorsicht walten müsse. Soweit meine Besserungseinsicht.

Meine bisherigen und künftigen schriftstellerischen Aufgaben

Zur Fakt 7 Übersicht und dabei und dazu stehe ich mit allem Power weiterhin.

Meine künftigen schriftstellerischen Autoren- Perspektiven, bei denen ich meine Spender, Partner oder Empfehlungsgeber ohne deren finanzielle oder persönliche Risiken mit Hilfe ihrer anonymen, haftungsfreien hohen Gewinnchancen als US- Corp.-Aktionär/in gerne beteilige.

Seriös, ehrlich, garantiert!

Deinen jetzigen Partneranteil ( ab 2x 125,-€ mtl.) bekommst du garantiert mit 25% sofort nach dem Hausverkauf zurück! Und dazu kommen noch mindestens 25% Weiterempfehlungsprämien für Spender und Partner.

Top Prämien, auch diskret, z. B. per Western Union

Meine umfangreichen schriftstellerischen Ansätze habe ich dir in meinen Blogseiten exemplarisch aufgezeigt.

LINk ZUR INFOBROSCHÜRE, AUCH MIT KONTOANGABEN UND MEINER „EHRENWÖRTLICHEN VERSICHERUNG:ö http://wp.me/a13NTT-Mc

Auch deine Zeit kann dir kostbar sein! Hier meine Bankdaten: Deutsche Bank San Pedro de Alcantara , Vertr.Nummer: 0019 0253 17 4930016301 EUR

IBAN ES31 0019 0253 1749 3001 6301

BIC DEUTESBBXXX Kontoinhaber: Herbert Ernst Loeser

Für Spenden / Ratenzahlungen auch PayPal PayPal: Multi Immo Invest S.L. (Kontoname) + Mail: 123problemfrei@gmail.com

Und hier noch mein Kurzlink zu meiner „Bücherbeschreibunghttp://wp.me/a13NTT-Ol

Und ich habe noch weitere hochinteressante Schilderungen aus meiner Lebensbiografie auf Lager! Und schlimmer oder wahnsinnig verrückter als in meiner Falko-Story geht’s nicht mehr!

  • Hier mein Manuskript zur Falko-Story im Pdf-Format: Die unglaubliche und doch Realität gewordene Falko-Story. Das verrückt wahnsinnige Lebensschicksal eines Menschen, wie es der Autor dieses „Knast-Tagebuch-Auszuges“ am realen Beispiel des Falko F. hier dargestellt hat.

https://hlggemeinschaft.wordpress.com/die-unglaubliche-falko-story

Absender: Herbert E. Löser / Chi- Herbd

Mobil / Handy +34 677 43 73 48

Mail 123problemfrei@gmail.com

Skype: hel-consulter

Webseiten: https://123problemfrei.com

http://hlggemeinschaft.wordpress.com

Postanschrift: Urbanisation Gualdalmina Alta, Miragolf 13, E-29670 San Pedro de Alcantara, Marbella, Malaga, Spanien

PS. DerAutor will sich mit seinen 77 in der „Morgendämmerung seiner Lebensweisheit bewegen und nicht in der Altersdämmerung seines Lebens.“ Zitat

  • Und folglich werde ich ab hier Fakten meines langjährigen Ìnsiderwissens ab hier einfügen.Fol

1-2-3-seit Juli wieder mit nur 10€ einmalig immer dabei!

Liebe Leserin, lieber Leser.,

mit nur einmalig zu zahlenden 10€ bist du ab Juli 2017 wieder solange du deine Chancen zum hohen Geldverdienst wahrnehmen willst, dabei. Ohne lange Selbstauskunft einfach auf auf unser Paypal-Konto senden.

In meiner ausführlichen InfoBroschüre habe ich, der Autor dieser Zeilen, der Herbert E. LOESER, meine ehrenwörtlichen Versicherung zur ordnungsgemässen Gelderverwendung abgegeben.

Jetzt wichtiger Tip zu deinen Weiterempfehlungsmöglichkeiten: Benutze den Google-Translater, um vielsprachig mitzumachen.

Klick einfach auf das Google-Translater-Widget, z.B. auf der Seitenleiste rechts oben beim Computer oder unten beim Smartphone oder Tablet.

Estimado lector.,

sólo con pagar sólo una vez 10 € está entre julio de 2017 de nuevo todo el tiempo que desea ejercitar sus posibilidades de ganar dinero de alto, allí. Sin tiempo libre divulgación acaba de enviar a nuestra cuenta de Paypal.

En mi folleto detallado icb’ve presentó su editor, Herbert E. LOESER mi solemne afirmación con respecto al uso adecuado de los fondos.

Ahora dato importante a las opciones Recomendación: Utilice el Google Translater a participar en varios idiomas.

Basta con hacer clic en el widget Google Translater, por ejemplo, en la barra lateral en la parte superior derecha.

Meine umfangreichen schriftstellerischen Ansätze habe ich dir in meinen Blogseiten exemplarisch aufgezeigt.

PS: LINk ZUR INFOBROSCHÜRE, AUCH MIT KONTOANGABEN UND MEINER „EHRENWÖRTLICHEN VERSICHERUNG:ö http://wp.me/a13NTT-Mc

Auch deine Zeit kann dir kostbar sein! Hier meine Bankdaten: Deutsche Bank San Pedro de Alcantara , Vertr.Nummer: 0019 0253 17 4930016301 EUR

IBAN ES31 0019 0253 1749 3001 6301

BIC DEUTESBBXXX Kontoinhaber: Herbert Ernst Loeser

Für Spenden / Ratenzahlungen auch PayPal PayPal: Multi Immo Invest S.L. (Kontoname) + Mail: 123problemfrei@gmail.com

Bis über 1.000%

Hier geht es zur Bildergalerie von unserem Casa-Haus-Verkaufsprojekt in dt. und englisch vom Februar 2016 von Nico Schwarz; jetzt in Florida. mit Link casa-verkaufs-exposc3a9-dt-englisch-febr-2016 (2)

Und hier noch mein Kurzlink zu meiner „Bücherbeschreibung“ http://wp.me/a13NTT-Ol

Und ich habe noch weitere hochinteressante Schilderungen aus meiner Lebensbiografie auf Lager! Und schlimmer oder wahnsinnig verrückter als in meiner Falko-Story geht’s nicht mehr!

Hier mein Manuskript zur Falko-Story im Pdf-Format: Die unglaubliche und doch Realität gewordene Falko-Story. Das verrückt wahnsinnige Lebensschicksal eines Menschen, wie es der Autor dieses „Knast-Tagebuch-Auszuges“ am realen Beispiel des Falko F. hier dargestellt hat. https://hlggemeinschaft.wordpress.com/die-unglaubliche-falko-story/

Absender: Herbert E. Löser / Chi- Herb

Mobil / Handy +34 677 43 73 48

Mail 123problemfrei@gmail.com

Skype: hel-consulter

Webseiten: https://123problemfrei.com

http://hlggemeinschaft.wordpress.com

Postanschrift: Urbanisation Gualdalmina Alta, Miragolf 13, E-29670 San Pedro de Alcantara, Marbella, Malaga, Spanien

PS. DerAutor will sich mit seinen 77 in der „Morgendämmerung seiner Lebensweisheit bewegen und nicht in der Altersdämmerung seines Lebens.“ Zitat

 

 

 

 

 

HEL-News-3.07.2017- Aus der Not mit Erinnerungslücken geboren!

Wir teilen in der ImmobilienCrowd Andalucia


Liebe Leserin, lieber Leser,

als Autor dieser News, der Herbert Ernst Loeser, 77+,  1,87 m, 98 kg., schreibe ich Ihnen gerne im Rückblick der letzten Tage diese News.

Ich bin jetzt seit ein paar Stunden des Nachts munter, aber etwas neben der Kappe. Das heisst, dass ich für die letzten Tage, seitdem ich  am 26.06.2017 in Puerto Banus mit dem Rad bei der Targo×Bank war und danach nebenan im Pyr-Hotel. Und nach dem Pyr-Hotel-Besuch, wo ich kostenfreies Wifi nutzen konnte, hatte ich dann starke Erinnerungslücken.

Denn nach meinem Verlassen von kostenfreiem Wifi und Pyr-Hotel waren alle meine vielen OneNote-Notizbücher und Passwörter mit Zugang zu meinen Netwerken mit Linkedin, Facebook oder zu meinem Handy über Vodafone auf meinem Tablet gesperrt!

Skype und WhatsApp funktionierten Gottseidank weiter.

Ja, das war die folgenden Tage so. Bis ich dann am Freitag, den 30.06.2017. Dann ein paar Stunden mit dem Rad in San Pedro unterwegs zu tun, um die Netzwerkbetreiber wie Vodafone und Movistar aufzusuchen, um neue Passwörter zu bekommen. Das waren dann aber in der Realität mehrere Stunden mit Hin und Her.

Erst gegen Siesta-Zeit auf meiner Ruhebank im Schatten bei kühlemdem Lüftchen hatte ich wieder Ruhe.

Mit meiner Ehefrau allerdings keine, weil sie als horoskopischer Zwilling noch nie Verständnis für meine Krebs-Überempfindlichkeiten hatte.

Ausser ihrem chronischen Geldmangel hat sie mit ihnem sterbenskranken 15-jährigen Hundchen zuhause sehr viel  Belastendes zu tun. Denn das alte Hundesmädchen Chica hat kiloweise viel zu viel Wasser im Bauch und kann nur noch mit viel Mühe ein paar Meter auf ihren allen Vieren gehen oder ihre Geschäfte im Freien verrichten.

Chica (=Mädchen) hat zuviel Wasser im Bauch.
Chica mit ihren schon über 100 Hundejahren mit zuviel Wasser im Bauch.

Ok., es waren zwischenzeitlich seit dem 26.06. bis zum heutigen Tage, den Mo.,den 3.07.2017 auch für meine Person sehr abwechslungsreiche, aktive, aber auch sehr interessante und im positiven Sinne auch sinnvolle Aktivitäten zu verrichten.

  • Und trotz meines immerwährenden positiven Denkens und Handelnds darf ich dabei nicht unerwähnt lassen, dass ich auch meinen mir vom Hospital Marbella , dem „Costa del Sol-Hospital“ vorgegebenen Termin zur besonders wichtigen endoskopischen Untersuchung meines sehr auffälligen „weissen Gesichtshautkrebses“ wahrnehmen musste.

Dass ich auch diesen nachmittäglichen stressigen Termin  gesundheitlich und nervig gut bewältigt habe, darf ich mit folgendem Foto vom 29.06.2017 auf meiner Radeselin belegen.

Und für den gestrigen Sonntag, den 2.Juli, habe ich mir zur seelisch- körperlichen Abwechslung mal was anderes vorgenommen. Zum ersten Male wieder nach rund drei Monaten. Ja, drei Monate sind es her, dass ich zuletzt meine früher gut ein Dutzend Jahre oft besuchte „Sozialsiedlung“ auf den Höhen von Estepona wieder mir körperlich-geistig nahebringen wollte. Und hierzu habe ich meine auch schön ältere Videocamera mitgenommen, um auch  alternative Filmmöglichkeiten zu meinem Tablet aufzeigen zu können.

Das Video kann ich jetzt noch nicht bei mir im Casa hochladen, wohl aber ein paar Fotos vom Tablet hier in diesen News aufzeigen:

Von unterwegs bei der „Sozialsiedlung“  an einer Bushaltestelle. Zu diesen Ferien- und Festlichkeiten ab 4.07. will ich hin, um Interessantes meinen Partnern und AFG- Clubmitgliedern mitteilen zu können.

Hier meine Tapas (1 kleiner Teller mit leckerem „russischen Salat“) und alkfreiem Bier. Aufgenommen mit Tablet auf der Terrasse meines Lieblingslokals in der Siedlung. Davor wehte u.a. die Piratenfahne im Wind. Bei den meisten Gästen handelt es sich um Briten, die auch schon vor den Brexitverhandlungen hier die kostengünstigen und zumeist alkoholhaltigen Getränke gekostet haben. Und nicht zu wenig davon.

O.K., dann habe ich auf meiner Videocamera aufgezeichnet, wie ich dann weiter meinen Abkürzungspfad zum La Resina Golfplatz nehmen wollte. Diesen Pfad hatten sie mir leider mittels Baggerarbeiten versperrt. Und kilometerweite Umwege wollte ich mir in der Mittagshitze bis 30 Grad C. nicht mehr leisten.

So will ich noch mit einem Foto kurz aufzeigen, wie ich nach den paar Kilometern zu Fuss mit Gepäck ziemlich stark mich nach einer erforderlichen Mittagspause, genannt Siesta sehnte. Den schattenspendenden Baum fand ich dann auch. Allerdings hatte ich keine Decke oder Ähnliches zum Draufliegen dabei. Und weil ich keine Ameisen auf dem Boden im Laub gesichtet habe, habe ich mich in meiner Siesta-Not einfach gut eine halbe Stunde mit dem Rücken und nur mit meinem Sporthemd bekleidet, ins Laub gelegt Meinen Kopf auf meinem Gepäck abgestützt.

Und es hat funktioniert. Ausser ein paar Mücken störte mich niemand.

Ich war ja früher ein paar Jahre Soldat und habe dabei auch harte und lehrreiche Lehrgänge zum Überleben in Notzeiten kennengelernt.

Jetzt aber will ich meine ausschweifenden News für heute beenden.

Mein Video kann dann noch Weiteres aus meinem Tagesablauf aufzeigen. WICHTIG aber war für mich, dass ich körperlich-seelisch die wenig angenehmen Mittagsstunden in der Hitze ohne weiteren „Dachschaden“ überstanden habe und später mit dem Bus wieder nach meinem Wohnort zurückfahren konnte. UND um 17.00 Uhr war ich bereits mit meiner Radeselin die letzten eineinhalb Kilometer lachend und leicht bergauf fahrend gutgelaunt, aber wieder erschöpft in unserem Casa gut angekommen. Ausser mir hat sich noch jemand auf meine Rückkehr gefreut: Es war unsere Mietzekatze, die mir gerne in meinem Schlafzimmer im Erdgeschoss Gesellschaft leistet.

Meine umfangreichen schriftstellerischen Ansätze habe ich dir in meinen Blogseiten exemplarisch aufgezeigt.

PS: LINk ZUR INFOBROSCHÜRE, AUCH MIT KONTOANGABEN UND MEINER „EHRENWÖRTLICHEN VERSICHERUNG:ö http://wp.me/a13NTT-Mc

Auch deine Zeit kann dir kostbar sein! Hier meine Bankdaten: Deutsche Bank San Pedro de Alcantara , Vertr.Nummer: 0019 0253 17 4930016301 EUR

IBAN ES31 0019 0253 1749 3001 6301

BIC DEUTESBBXXX Kontoinhaber: Herbert Ernst Loeser

Für Spenden / Ratenzahlungen auch PayPal PayPal: Multi Immo Invest S.L. (Kontoname) + Mail: 123problemfrei@gmail.com

Hier geht es zur Bildergalerie von unserem Casa-Haus-Verkaufsprojekt in dt. und englisch vom Februar 2016 von Nico Schwarz; jetzt in Florida. mit Link casa-verkaufs-exposc3a9-dt-englisch-febr-2016 (2)

Und hier noch mein Kurzlink zu meiner „Bücherbeschreibung“ http://wp.me/a13NTT-Ol

Und ich habe noch weitere hochinteressante Schilderungen aus meiner Lebensbiografie auf Lager! Und schlimmer oder wahnsinnig verrückter als in meiner Falko-Story geht’s nicht mehr!

 Hier mein Manuskript zur Falko-Story im Pdf-Format: Die unglaubliche und doch Realität gewordene Falko-Story. Das verrückt wahnsinnige Lebensschicksal eines Menschen, wie es der Autor dieses „Knast-Tagebuch-Auszuges“ am realen Beispiel des Falko F. hier dargestellt hat. https://hlggemeinschaft.wordpress.com/die-unglaubliche-falko-story/

Absender: Herbert E. Löser / Chi- Herb

Mobil / Handy +34 677 43 73 48

Mail 123problemfrei@gmail.com

Skype: hel-consulter

Webseiten: https://123problemfrei.com

http://hlggemeinschaft.wordpress.com

Postanschrift: Urbanisation Gualdalmina Alta, Miragolf 13,          E-29670 San Pedro de Alcantara, Marbella, Malaga, Spanien

PS. DerAutor will sich mit seinen 77 in der „Morgendämmerung seiner Lebensweisheit bewegen und nicht in der Altersdämmerung seines Lebens.“ Zitat

Und folglich werde ich ab hier Fakten meines langjährigen Ìnsiderwissens ab hier einfügen.

Liebe Leserin, lieber Leser,

als IAS- Europa-Repräsentanz und auf unseren Wegen zur persönlichen finanziellen Freiheit mit und ohne Bank darf ich Ihnen jetzt eine konkurrenzlos starke Finanz- Problemlösungs-Perspektive aufzeigen. Der absolute Hammer, was den innovativen Problemlösungsweg und den Discountpreis betrifft.

Und sie müssen ja nicht einmal Finanzprobleme haben. Sie können beispielsweise auch einen guten Job als Beamter, Angestellter haben. Für alle möglichen Fälle können Sie als kluge Frau oder Mann aber auch rechtzeitig vorsorgen! Oder aber Sie wappnen sich für alle möglichen Schicksalsschläge, wie z.B. Scheidungen etc. pp. und agieren alleine, haftungsfrei und anonym!

Mindestens +25% p.a. garantier

IFS-Specialofferte für bis zu 3 Mandanten per Monat

Und dies OHNE eigenes grosses Zutun, ohne zeitraubende tägliche Arbeit im Internet, einfach so und ganz bequem wie in der Hängematte am Strand in der Karibik.

So ganz anonym über´s Internet können Sie zu den Global Players werden.

Das Insider-Know-how erfahren Sie von uns.

Und sende mir bei Interesse doch einfach eine Mail an 123problemfrei@gmail.com  

 

 

 

Lass‘ uns jetzt einander gegenseitig helfen!

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

diesen Beitrag kann ich, der Autor Herbert E. Löser, dir auch jetzt im leicht lesenswerten PDF- Fornat mit diesem Link heute noch präsentieren.

https://drive.google.com/file/d/0B0mY0MuBmRUlLXhvV2M4TlVqY1k/view?usp=drivesdk

ICA CROWDFUNDING

Der „blanke Wahnsinn“ in unserem Alterselend in Andalusien nimmt hoffentlich jetzt bald ein Ende! Jetzt, gegen Ende Juni 2017, zeigen sich die ersten Hoffnungszeichen.

So werde ich mit meinen News jetzt die seit März 2017 von mir auf meiner Webseite veröffentlichten 7- Fakt- Überblicke ab jetzt aktualisieren und dabei stark hoffen, dich als erforderlichen Spender, Partner oder als Empfehlungsgeber zum Teilen in unserer „andalusischen Immobilien- Crowd“ zu finden.

WeShare-Grosses Lichtlein

Nicht nur, dass ich als horoskopischer Krebs, am 27.06. GEBURTSTAG mit immerhin 77 Lebensjahren habe, sondern mein weisser Gesichtshautkrebs drückt seit ein paar Tagen auch nicht mehr nach oben am Auge vorbei auf den Sehnerv, und ich kann gottseidank wieder wie zuvor ohne Tumor sehen.

Geburtstagskrebs von Herby 2

Mein besonders Naturheilmittel, welches ich zusätzlich zu den mir von den medizinischen Fachleuten vom Hospital Marbella Costa del Sol verschriebenen pharmazeutischen Medikamenten täglich einsetze, zeigt deutlich positive Heilwirkung.

Dieses schon seit Jahrtausenden erfolgreich angewendetes natürlich gewachsenes „Wundermittel“ z.B. gegen Hautschäden, Diabetes oder Krebs verringert jetzt deutlich sichtbar meinen Gesichtshautkrebs.

Und so darf ich mittels meines positiven Glauben- Bewusstseins dann auch schon Fakt 1 in der Übersicht aktualisieren.

Das drohend und täglich über uns „hängende Damoklesschwert“ mit der gerichtlich eingeleiteten „Versteigerung unserer Immobilienhausanteile ( meiner Ehefrau und mein Anteil zu jeweils 50% der spanischen Immobilien- Gesellschaft ( S.L. = dt. GmbH), der unser Casa (=Haus) gehört, ist nach meiner Überzeugung vom Tisch.

So suchte und fand ich nach dem Tipp der Sekretärin meines bereits eingeschalteten Anwalts die für die gerichtlich eingeleiteten Pfändungsmassnahmen zuständige Gemeindeverwaltungs-und Anwaltskanzlei hier örtlich in der Nähe.

Wow, und dies dann mit positivem Resultat. So war ich denn zuvor der Meinung, dass sich die seit 2012 aufgelaufenen Gemeindeverwaltungs- , Grundsteuer und Müllbeseitigungsgebühren auf über 15.000 € belaufen würden.

Da jedoch während meines 20-monatigen Knastaufenthaltes in deutschen Landen die Gebühren von meinem Rentenkonto abgebucht worden waren, waren es inklusive Anwalts-und Gerichtskosten „nur noch 3.289€“.

Bild1

Doch von wegen „nur noch 3.289 €“, denn diese sind für meine Ehefrau und meine Person mit unserem Renteneinkommen a der Grenze zur „Altersarmut“ viel Geld!

Ja, und jetzt kann und will ich hoffen, dass wir mit unserem gegenseitigen TEILEN im ICA- Immobilien- Crowdfunding Andalucia den maximal angestrebten Höchstwert mit 25.000€ und deiner Hilfe erreichen werden.

  • Bitte, hilf uns jetzt. Mit Deinen Tipps oder finanziellen kleinen oder auch grösseren Mikrokreditanteilen, bzw. auch über Deine Weiterempfehlungsmöglichkeiten.

Ja, und seit jetzt seit mehr als zweijähriger Wasserabstellung zu unserem Casa entgegen EU-Verfassung und menschenunwürdig!

Jetzt seit 25 Monaten von der alleinig hier dominierenden Hidralia- Wassergesellschaft das Wasser zu unseren beidseitigen Immobilien-S.L. Wohnanteilen abgestellt. Die Gründe sind in meiner InfoBroschüre ausführlich dargestellt.

Doch auch hier mit diesem „Wahnsinnsfakt“ zeigen sich seit März 2017 neue Hoffnungsschimmer.

  • So könnte die in 2014 in nur 4 Monaten entstandene Wasserschuld gegenüber der Hidralia-Wassergesellschaft in Höhe von ca. 4.850 € nunmehr auch mittels Begleichung einer Gesamtschuld von insgesamt 5.650 € und mittels einer ersten Zahlung für einen Neuvertrag mit 648 € und mtl. Raten a 261 € beglichen werden.

Fazit zu diesem Hidralia-Entgegenkommen: Auch hier gilt, dass mir mein Renteneinkommen ( ca. 950 €) zur Schuldbegleichung nicht ausreicht!

Doch „die Hoffnung stirbt wiederum zuletzt, wie ich nunmehr auch in der Aktualisierung von Fakt 3 in meiner bisherigen „7 Fakt-Übersicht“ hier nun wiederum mit Gottseidank festhalten darf.

Bisher habe ich in Fakt 3 geschrieben: “Beide Eheleute seit mindestens 2012 ohne Krankenversicherungsschutz!“ Doch seit 1.Juni habe ich vom Gesundheitszentrum in San Pedro de Alcantara mein jetzt ein Jahr gültiges Gesundheitsdokument für Senioren erhalten, das mir den kostenfreien Empfang von mir verschriebenen Arzneimitteln in hieisigen Apotheken ermöglicht. Nach einjährigem Ablauf werde ich dann die bisher so lange und gut ein halbes Jahr beantragte spanische Gesundheitskarte für Senioren erhalten.

So waren meine Ehefrau und meine Person mit unseren beidseitigen relativ geringen Rentenanteilen (Herbert E. Löser, 77, mit 950,-€) und Ehefrau Brigitta Ehret-Löser(70) mit 450,-€ beide gemeinsam seit 2012 ohne aktiven Krankenversicherungsschutz, weder in D. noch in Spanien. Bisherige und über halbjährige dauernde Versuche über deutsche Versicherungsträger das S-1-Formular zur Erlangung der Gesundheitskarte für Senioren in Spanien zu bekommen, waren immer wieder gescheitert. Für meine Person habe ich es jetzt nach etlichen Anläufen endlich geschafft.

Im April musste ich noch in einer hieisigen Apotheke für die mir im Hospital von Marbella verschriebenen Medikamente mit vierwöchiger Einnahmezeit insgesamt 122 € bezahlen, was sehr viel für mich war, und jetzt bekomme ich in hiesigen Apotheken nach Vorlage von Rezept- und Reisepassdokument alles ohne Geldeinsatz!

JETZT gehen meine täglichen Bemühungen dahin, auch meine Ehefrau davon zu überzeugen, dieses Dokument zu beantragen.

  • Und ich kann nur hoffen, dass sie in Bälde, das heisst in den nächsten Tagen mein Angebot annimmt, mit ihr gemeinsam die erforderlichen Schritte zur Erlangung dieses Gesundheitsdokuments jetzt vorrangig in die Wege zu leiten.
  • Und danach schaffen wir es auch gemeinsam, mit meiner Erfahrungshilfe, für meine seit Jahrzehnten körperlich einseitig behinderte, chronisch und schmerzgeplagte Ehefrau weitere sehr wichtige Formalitäten und Dokumentenbeschaffungen, sowie alternative Fortbewegungsmittel zu beschaffen.

Auch 20 Monate Knast können Positives bewirken!

Meine 20-monatige Abwesenheit im Justizgewahrsam in Freiburg i.Br. / D. mit meiner persönlichen, längeren Abwesenheit vom gemeinsamen Immobilien-Wohneigentum bescherte mir auch viele neue Erkenntnisse.

Da hatte ich ja auch kostenfreie Krankenfürsorge und meterdicke Mauern nach aussen,b und der fehlende Zugang zum Internet schützten mich seelisch vor den bis dahin gut ein Jahrzehnt lang ertragenen persönlichen Hacker-und Stalkingangriffe.

Doch das „Danach“ nach meiner Knastzeit ab März 2014 raubte mir einen Grossteil meiner verbliebenen Illusionen.

So habe ich in Fakt 7 beschrieben, wie die Hoffnung auf Hilfe von Bankern trügen kann!

Keine Hypothekenkredite oder grösseren Dispokredite für uns Rentner!

Die hiesigen spanischen Banken gaben uns Rentnern mit finanzieller Ausstattung am Rande der Altersarmut keinen Hypothekenkredit, damit wir beispielsweise die seit 2012 aufgelaufenen Gemeinde-und Grundsteuern bezahlen konnten. Ok, es waren eben meine Illusionen, denen rationales, vernünftiges Banker- Denken fehlte. Und wer gibt hier schon gerne anfällige Hypothekenkredite, wo die Wirtschaftsmisere immer noch nicht zu Ende ist und an allen paar Hausecken ein Haus zu verkaufen ist.

  • Ja, und dann noch die mögliche Bankererkenntnis, dass man bei einem mit 75+ gesegneten Ex-Häftling sowieso schon alle Vorsicht walten müsse. Soweit meine Besserungseinsicht.

Meine bisherigen und künftigen schriftstellerischen Aufgaben

Zur Fakt 7 Übersicht und dabei und dazu stehe ich mit allem Power weiterhin.

Meine künftigen schriftstellerischen Autoren- Perspektiven, bei denen ich meine Spender, Partner oder Empfehlungsgeber ohne deren finanzielle oder persönliche Risiken mit Hilfe ihrer anonymen, haftungsfreien hohen Gewinnchancen als US- Corp.-Aktionär/in gerne beteilige.

Seriös, ehrlich, garantiert!

Deinen jetzigen Partneranteil ( ab 2x 125,-€ mtl.) bekommst du garantiert mit 25% sofort nach dem Hausverkauf zurück! Und dazu kommen noch mindestens 25% Weiterempfehlungsprämien für Spender und Partner.

Top Prämien, auch diskret, z. B. per Western Union

Meine umfangreichen schriftstellerischen Ansätze habe ich dir in meinen Blogseiten exemplarisch aufgezeigt.

LINk ZUR INFOBROSCHÜRE, AUCH MIT KONTOANGABEN UND MEINER „EHRENWÖRTLICHEN VERSICHERUNG:ö http://wp.me/a13NTT-Mc

Auch deine Zeit kann dir kostbar sein! Hier meine Bankdaten: Deutsche Bank San Pedro de Alcantara , Vertr.Nummer: 0019 0253 17 4930016301 EUR

IBAN ES31 0019 0253 1749 3001 6301

BIC DEUTESBBXXX Kontoinhaber: Herbert Ernst Loeser

Für Spenden / Ratenzahlungen auch PayPal PayPal: Multi Immo Invest S.L. (Kontoname) + Mail: 123problemfrei@gmail.com

  • Hier geht es zur Bildergalerie von unserem Casa-Haus-Verkaufsprojekt in dt. und englisch vom Februar 2016 von Nico Schwarz; jetzt in Florida. mit Link casa-verkaufs-exposc3a9-dt-englisch-febr-2016 (2)

Und hier noch mein Kurzlink zu meiner „Bücherbeschreibunghttp://wp.me/a13NTT-Ol

Und ich habe noch weitere hochinteressante Schilderungen aus meiner Lebensbiografie auf Lager! Und schlimmer oder wahnsinnig verrückter als in meiner Falko-Story geht’s nicht mehr!

  • Hier mein Manuskript zur Falko-Story im Pdf-Format: Die unglaubliche und doch Realität gewordene Falko-Story. Das verrückt wahnsinnige Lebensschicksal eines Menschen, wie es der Autor dieses „Knast-Tagebuch-Auszuges“ am realen Beispiel des Falko F. hier dargestellt hat.

https://hlggemeinschaft.wordpress.com/die-unglaubliche-falko-story

Absender: Herbert E. Löser / Chi- Herbd

Mobil / Handy +34 677 43 73 48

Mail 123problemfrei@gmail.com

Skype: hel-consulter

Webseiten: https://123problemfrei.com

http://hlggemeinschaft.wordpress.com

Postanschrift: Urbanisation Gualdalmina Alta, Miragolf 13, E-29670 San Pedro de Alcantara, Marbella, Malaga, Spanien

P.S. DerAutor will sich mit seinen 77 in der „Morgendämmerung seiner Lebensweisheit bewegen und nicht in der Altersdämmerung seines Lebens.“ Zitat

  • Und folglich werde ich ab hier Fakten meines langjährigen Ìnsiderwissens ab hier einfügen.Fol

Ich passe jetzt bei meinem fortgeschrittenen Gesichtshautkrebs mit….

Liebe Leser,

Ja, ich passe jetzt mit meinem bisherigen starken positiven Glauben an die Naturheilkräfte, wie ich diese seit Monaten hier in meinem Blog in puncto meines fortgeschrittenen Gesichtshautkrebses verkündet habe. UND will korrigieren, bzw. ergänzen:

Die fortgeschrittene Schulmedizin hat bei weitem bisher Vieles nicht falsch gemacht.

Nachtrag zum „Dreikönigs-Tagebuch“-Blogeintrag:

Mein persönliches starkes Gesundheitsproblem mit meinem für mein rechtes Auge gefährlicher werdenden Gesichtshautkrebs habe ich in meinem sehr ausführlich gewordenen Dreikönigs- Lage-und Entwicklungsbericht mit keinem Wort erwähnt!

Es ist allerdings nunmehr sehr wichtig geworden, meine aktuellen Erkenntnisse hierzu nicht länger unerwähnt zu lassen!
Und Fakt meiner Erkenntnis ist jetzt, dass mir bewusst geworden ist, dass sich mein „weisser Gesichtshautkrebs“, der ja im Juno 2016 vom deutschen Dermatologen in Marbella, Dr. Kuhn, als solcher diagnostiziert worden war, nicht mehr in seinem gefährlichen Wachstum durch meine bisherigen Naturheilmethoden aufhalten lässt!

Ich wollte halt nicht wahrhaben, dass sich ein bereits von innen her tumorartig zerstörtes Gesichtshautgewebe nicht wieder auf Naturbasis „reparieren“ lässt.
Also muss folglich das kaputte Gewebe operativ entfernt und durch neues gesundes Hautgewebe ersetzt werden.

Diese Operation mit mehrtägigen Aufenthalt wurde mir im Hospital in Marbella empfohlen. Doch konnte ich bisher mangels finanzieller Ausstattung meine „ruhende private Krankenversicherung in Deutschland“ nicht aktivieren, weil mir mein erster behördlich gemeldeter Wohnsitz in Deutschland „behördlich und für mich unbekannte Weise abgemeldet worden war und zum anderen mein Renteinkommen für mich zu gering zur Bezahlung des Basistarifs war.
Folglich habe ich die letzten Monate nachweislich versucht, die hier für mich als Resident (behördlich angemeldeter Einwohner in San Pedro de Alcantara) mögliche „S1- Gesundheitskarte“ zu bekommen.
Und das dauerte Monate, bis deutsche Versicherer inkl. Dt. Rentenversicherung mir die Wege zur Erlangung dieser erforderlichen S1- Karte aufzeigen konnte.
Zuletzt habe ich „zur Erinnerung“ am 9.01.2017 ein Fax an die mir angegebene deutsche AOK- Stelle geschickt.
So heisst es wieder ein paar Tage oder gar Wochen abzuwarten bis ich mit dem mir postalisch zugesandten S-1- Formular an die zuständige Gesundheitsbehörde in Marbella kann.

Und sollte mein Gesichtstumor schneller arbeiten als Behörden und Post und erfolgreich meine rechte Sehkraft stärker beeinträchtigen, muss ich eben als „Notfall

photo_1484144115540
Autor Herbert E.Löser zeigt fast die Wahrheit in seinem Gesicht.

“ ins Hospital! Dann müssen sie mich eben dort auch ohne S-Gesundheitskarte und Geld annehmen.
Also dies wäre für den „Problem- Löser“ Herbert E. Löser, dem Autor dieses Beitrags auch eine „Problemlösung“ gemäss seiner namentlichen Webseiten und Mailadresse.

Und wir haben hier wahnsinnig schönes Wetter, und ich will noch mein Video von gestern hier zeigen.

In meinen ausführlichen Deikönigs-Tagebuch- Bericht habe ich ja ausführlich und VIELES zu unseren gemeinsamen Möglichkeiten, insbesondere hier im Sonnenparadies, beschrieben.

Und meinen Gesichtshautkrebs habe ich mir garantiert nicht hier in diesem europäischen Sonnenparadies eingefangen. Das kann ich beweisen. Ja, diese gewaltige Justiz- Lachnumer kann ich in meinen Tagebüchern belegen! Und ich werde auch garantiert die deutsche Justiz, bzw. deren Vertreter in Freiburg i. Breisgau nicht dafür verantwortlich machen. Nach dem Sprichwort, „denn sie wussten ja nicht, was sie tun!“

BITTE schauen Sie nach meinem Scirptum in meinem vorherigen Blogbeitrag vom Dreikönigstagebuch nach. JETZT will ich diesen Beitrag veröffentlichen und mit meiner Radeselin auf der Rückfahrt noch ein wenig die Sonne geniessen. UND ein wenig Lachen, wenn ich es bergauf ohne Abzusteigen  geschafft habe, werde ich als Belohnung auch noch LACHEN dürfen.

Herzlichst

DEIN / Ihr Herbert E. Löser. / Chi-Herbie (76)

Du bekommst deine „Nothilfe“ garantiert mit mindestens +200% zurück!

Liebe Leserin, lieber Leser,

JA, seit Juli- Beginn ist alles noch viel schlimmer geworden! Da hat sich unser „Hauptdarsteller“,- unser Tagebücherautor und seit einem Jahr täglicher „Wasser- und seelischer Lastenträger“ im Zuhause mit seiner sehr körperlich und seelisch kranken Ehefrau, endlich mal ermuntern lassen, nicht nur immer die Not anderer Mitmenschen zu sehen oder als Gesundheitscoach deren Not analysieren und helfen zu können. 

„Jetzt musste er endlich mal richtig sebst in den Spiegel sehen“, um seine eigene Not in seinem Gesicht wahrnehmen zu können! So war „Herbie“ am 5.07. 2016 in Marbella bei einem deutschen Dermatologen in dessen Praxis. 

Dieser diagnostizierte einen gefährlich wachsenden Weißen Hautkrebs, den er im ambulanten Sinne nicht mehr behandeln könne.

  • Er hat dem immer optimistisch aufgelegten Herbie (Herbert) dringend geraten, keine Zeit mehr zu verlieren und möglichst innerhalb der nächsten Wochen nach Deutschland zu fliegen und dort den Tumor operativ in einer Hautklinik in Tübingen oder Freiburg i.Br., also in meiner Heimat entfernen zu lassen!

Und Herbert meinte hierzu dann: „Ja, und jetzt habe „ich leider auch den Salat“! Denn bis vor kurzem, also vor der Diagnose,war ich noch der Ansicht, dass meine seit vielen Jahren gesundheitlich sehr leidende Ehefrau, so rasch wie möglich, am besten lieber übermorgen in ihre Badische Heimat zur Gesundheits-Behandlung zurück müsse! Und wer soll ihr dann das Wasser täglich ansschleppen und ….(Zitatende)

  • Kurzum: Fakt ist, dass wir den ganzen Hintergrund unserer MII-ICA-Crowd-Aktion ausführlich, transparent in unserer aktualisierten Info beschrieben haben. 
  • Hier der Link zur Info inklusive des Bankkontos für Spender / Partner/Innen:

LINK zur Info/ Broschüre/ Vorstellung

https://icca2016.files.wordpress.com/2016/07/vorstellung-des-mii-ica-projektes-20-07-2016.pdf

Du bekommst Deinen finanziellen Einsatz garantiert mit mindestens +200% in Bälde zurück.

Für unsere MII-ICACrowd-Notaaktion die Top-Einstiegschance; auch ab mtl. 25€ möglich!

Und natürlich bist DU auch sofort mit Weiterempfehlungsprämien ab 25% dabei, sowie bei unserem „geheimen TOP secret- Insiderwissen aus Finanzen und Gesundheit.“ Chi-Herby ist beim AFG-Club-Management wieder dabei!

Die aktuellen Kontodaten der MII- Multi Immo Invest SL.

TARGOBANK, A/A Multi Immo Invest SL., Buzon 15

Av. del Rotary International (Puerto BANUS)

E-29660 Marbella / Malaga

IBAN ES71 0216 1409 4606 0000 1789 / BIC CMCIESMM

Bei Ratenzahlungen, Kleinbeträgen empfiehlt sich auch PayPal:

Kontoinhaberin: Multi Immo Invest SL, Mailadresse: 123problemfrei@gmail.com

Herzlichst Ihr Nicolas

Bitte schreib`den Mikrodarlehenssuchenden direkt an:

Mailto: Mailto: 123problemfrei@gmail.com

Skype: hel-consulter

Mobil: +34 67743 73 48

 

SPENDER, PARTNER ZU WAHNSINNS- VORTEILEN WILLKOMMEN

KURZBEITRAG

Bitte schau dir deine Vorteile auf unserer Startseite und auf der Seite mit dem aktuellen 7- Tage -Sonderangebot an. Hier Kurzlink http://wp.me/p13NTT-u9

Herzlichst Herbert

PS: Und da war noch ein Song : „Und immer wieder sonntags kommt die Erinnerung.“. Und folglich war ich sonntags bei netten Mitmenschen unter der Piratenflagge. Siehe mein youtube-Video https://m.youtube.com/watch?v=1c2FZ_ITyuA