Für frühere GSP-Club-Mitglieder u. „Basler Althyppies“ Top vorweihnachtliche Discountofferte!

Innovations-Clou für ehemalige Basler Hypp-Mitglieder
Innovations-Clou für ehemalige Basler Hypp-Mitglieder

Newsletter vom 24.11.2014 von Herbert E. Löser an frühere GSP- Club-und Basler ImmoHypp-Mitglieder auch per E-Mail.

Liebe hoffentlich noch gesund und fit gebliebenen „Altfreunde“,

habe Euch letzte Woche in meinem letzten Newsletter einen richtigen „Bettelbrief“ geschrieben, was ich nunmehr heute nicht mehr mache.

Ausserdem war ich wiederum in meinen Ausführungen zu umfangreich und wer will von Euch schon in der Kürze seiner E-Mail-Bearbeitungszeit meine zu langen Mails lesen.

Also bin ich mit mir „zu Rate gegangen“ und habe sofort begonnen, meine „Wege zum Ziel“ zu ändern.

  • Ab HEUTE, ab sofort sind die vorweihnachtlichen „Discounttage“ angesagt! Und meine Grafiken mit weniger Worten werden mehr aussagen!

Und in Euren eigenen finanziellen Interesse rate ich Dir jetzt gleich reinzuschauen!

Jetzt geht´s erst richtig los! Auf Nico´s MII-Partnerseite steht schon auf der ersten Seite das Wichtigste. Alles für den „Neubeginn“ und preiswerter geht´s nicht!

Und mit Top Prämien! Ab 20% für Dich und mit im o.g. Preis inbegriffener eigener Homepage mit eigener Domain und +++absolut anonym+++legal+++mit namentlichem Pseudonym und Pseudo-E_Mailadresse! Beispiel: http://www.mii-partner.ch

  • Und jeder Partner kann auf einer solchen eigenen Website auch Seiten mit seinen eigenen „Affiliate-Programmen“ anbieten!
  • Da hast Du doch im Nu Dein jetzt investiertes Kleinkapital ab 50,- Euro wieder drin!
  • Und Du hast „Gutes“ im Sinne unseres privat- gemeinschaftlichen TEILENS von „Freud und Leid“ getan!

Werde jetzt PartnerIn zu attraktivsten Konditionen + anonym+ innovativ+ legal

Also nochmal für unseren „Neubeginn“ http://www.mii-partner.ch

Herzlichsten Gruß und gemeinsam sind wir viel stärker!

Und können gemeinsam „Lachen-Lieben-Besser Leben“.

Herbert.

P.S. SPASS MUSS SEIN…

Männer und Frauen am Geldautomaten…

Männer:

Motor abstellen – aussteigen, in die Bank gehen – Karte reinstecken – Code eingeben – Karte und Geld nehmen und gehen

Frauen:

Ankommen – Make-up im Rückspiegel kontrollieren – Motor aus – Schlüssel in die Handtasche stecken – in die Bank gehen – Karte in der Handtasche suchen – Karte reinstecken – in der Handtasche nach der OB-Packung suchen, auf der der PIN-Code notiert ist – Code eingeben – Eine Minuten die Bedienungsanweisung studieren – „Abbruch“ drücken – Code wieder eingeben – Kontostand prüfen – Zettel in der Handtasche suchen – Kuli in der Handtasche suchen – Kontostand auf dem Zettel notieren – Bedienungsanleitung studieren – Geld ziehen – ins Auto steigen – Make-up kontrollieren – Schlüssel suchen – Motor anlassen – Make-up kontrollieren – losfahren – anhalten – umkehren – aussteigen – Karte aus dem Automat nehmen – ins Auto steigen – Karte in die Brieftasche stecken – Quittung wegstecken – Geldentnahme notieren – in der Handtasche Platz für die Brieftasche machen – Make-up kontrollieren – losfahren – 5 Kilometer weit fahren – Handbremse lösen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s