+++1-2-3-und du bist finanziell und gesundheitlich problemfrei+++

Chi-Herb-75Liebe Leserin, lieber Leser,

Hi, liebe Alt-und Neufreunde, bin jetzt im Golfhaus bei San Pedro/ Marbella,

Treffpunkt der Alten. Gehöre ja vom Kalenderalter auch dazu. Freddy hat mir zwischenzeitlich mitgeteilt, dass seine Equity-Vermittler ihm heute mitgeteilt haben, dass ich zu alt mit meinen 75 bin. Ist ja der Clou, denn das Casa gehört ja einer Gesellschaft und hierzu habe ich alle Dokumente beigebracht. Zwischenzeitlich hat sich ein Bargeld-Bringer für den Treff heute im Golfhaus gemeldet. Als Casa- Kaufpreis NUR “200.000,- €. Statt des schon um 100.000 € ermässigten Kaufpreises.

Auch Freddy, mein neuer hier an der Küste sehr ortskundiger, mehrsprachiger Investoren-Kontaktmann meinte, dass dies zu wenig sei. Jetzt bemüht er sich bei anderen Banken hier. Nun machen wir als Fazit mit Crowdfunding und AFG-ZackZack weiter!

Und weil die “Hoffnung bekanntlich zuletzt stirbt”, vertraue ich auf DICH, auf meine Freunde, damit DU, Ihr mir mindestens 25,– € als Spende zum Überleben in der Not (ohne Wasser und Strom im Haus) überweisen könnt.

Und wenn ich in der Not jetzt 200.000 € -Schwarzgeld-Mäuse angenommen hätte, könnte ich ja DIR und anderen nicht mehr die ehrlichsten und in kürzerer Zeit  auch profitabelsten Vorzüge aus dem AFG-ZackZack-Projekt anbieten!

Zur Erinnerung hier: Schau Dir die 6 Vorteile an, WIE ich diese hier im Blog beschrieben habe. Hier der LINK.

JA, UND, was hätte wohl meine mit mir auch im “Casa” hier wohnende und sich gesundheitlich alles andere als wohlfühlende Ehefrau, meine “Badische Olle” ( im humorvollen,wohlgemeinten Stil) zu mir gemeint, wenn ich das Casa ohne sie “verramscht” hätte. Und dann auch noch das “Geld, wie früher auch, verhurt und versoffen” hätte, wie sie in den letzten Jahrzehnten auch in Erinnerung ihres ersten Ehemannes zuweilen mir mitgeteilt hat.

Nun denn kämpfe ich eben im positiven Sinne und dies auch OHNE Alkohol und andere lustige Eskapaden mit geradlinigem “ZackZack” ohne ZickZack weiter!

Und gerade rief ich den jungen Kellner und wollte eine Flasche Minaralwasser bestellen. Und ertappte mich noch rechtzeitig, dass ich eine Flasche “Vino Blanco“, also eine Flasche Weisswein zu ihm sagte. Oh je, habe mich rasch verbessert und beide, der Kellner wie ich mussten LACHEN. Und weil viel Lachen im noch die beste Medizin ist, und ich heute Abend draussen im Meer wieder lauthals lange lachen möchte, fiel mir die Alternative vom Weisswein zum klaren Mineralwasser auch nicht schwer.

Und jetzt noch zum Lächeln

WIEso ich überhaupt auf den o.g. Namen meiner “Badischen Olle” kam. Hat was mit dem Beiträgen aus dem “FID-Verlag” (Bonn) zu tun, die ich teilweise auch abonniert habe, und in früheren Zeiten dann auch meinen Clubmitgliedern als alternatives Gesundheitswissen unentgeltlich zugänglich gemacht habe.

So zitiere ich hier den aktuellen Newsletter und wer dann mehr wissen will, kann “Spender oder gar Mikrokreditgeber” bei ZackZack werden. Oder wer mehr ausgeben will, wie ich  es früher für meine Clubmitglieder tat, dann auch einige Hunderter im Jahr beim FID-Verlag!

Lieber Herr Loeser,

willkommen bei “Aus dem Wartezimmer”, der Newsletter-Sonderausgabe für unsere treuen Leser.

Von und mit Autor und Blogexperte Günter Stein, der Sie mit Sicherheit Schmunzeln und Lachen lassen wird und damit die heilbringenden Wirkungen des Humors bei Ihnen entfacht.

Gesunde Grüße

Timm Kloevekorn

Streicheleinheiten

von Günter Stein

Ich kann es nicht verschweigen. Meine Holde ist ein wenig angesäuert. Es fing schon gestern Nachmittag an. Wir lagen zu dritt am Badesee. Meine Holde las erst ein Buch. Dann mir die Leviten:

„Ist Dir eigentlich schon mal aufgefallen, dass du den Hund viel mehr streichelst als mich?”

„Tu ich das?”, fragte ich ein wenig erstaunt zurück, während ich meinem Hund, der sich im Sand gaaaanz lang machte, versonnen hinter dem Ohr kraulte. Das mag Pucki ganz besonders gerne.

„Ja. Das tust du. Kaum stehen wir morgens auf. Wer wird begrüßt? Der Hund!”

„Aber ich muss ihn doch begrüßen. Er kommt doch sofort angesprungen, wenn ich aufstehe!”

„Aber könntest du nicht vielleicht einmal zuerst sagen: „Guten Morgen meine Liebste?”

„Warum soll ich den Hund „meine Liebste” nennen?”

„Werd nicht albern. Ich meine, du sollst m i c h zuerst begrüßen. Dann den Hund.”

„Du kommst morgens aber nicht angesprungen. Du liegst morgens nur rum. Ist es da nicht richtig, zuerst denjenigen zu begrüßen, der sich für mich extra aus seinem Körbchen auf den Weg zu mir gemacht hat?”

„Das ist wieder typisch. Muss ich mich jetzt erst in ein Körbchen legen, damit du mich morgens begrüßt?”

Ich konnte auf diese Frage nicht antworten. Pucki hatte sich umgedreht, um sich nun den Rücken kraulen zu lassen. Entsprechend sortierte auch ich mich ein wenig um.

„Sag mal, spinnst du?”, tönte es sofort von der Liege neben meiner. „Du kannst mir doch jetzt nicht den Rücken zudrehen!”

„Was soll ich denn machen? Der Hund hat sich gedreht!”

„Siehst du. Genau das meine ich. Der Hund bekommt mehr Streicheleinheiten und Zuwendung als ich!”

„Ach sei nicht albern. Du tust ja so, als würde ich den Hund mega-verwöhnen. Das tu ich gar nicht. Ich bin nur nett zu ihm.”

„Dann sei doch auch mal nett zu mir!”

„Bin ich doch. Ständig. Und bitte, wird jetzt nicht laut. Das erschreckt den Hund!”

„Mich erschreckt dein Verhalten. Wirklich!”

Nach diesem bedeutungsschwangeren Satz versteckte sich meine Holde wieder hinter ihrem Buch. Glaube ich. Das lässt sich mit dem Rücken so schlecht sehen.

Leider war die Sache damit nicht ausgestanden. Am Abend ging es weiter:

Wir saßen in einer kleinen Pizzeria. Die Wartezeit verkürzte ich Pucki und mir damit, indem ich ihr den Kopf kraulte. Mit Daumen und Zeigefinger genau über den Augen. Das mag sie gerne. Ganz verzückt schaute sie mich an. Der Blick meiner Holden war irgendwie … anders.

„Du machst es schon wieder!”

„Was denn?”

„Na, den Hund kraulen.”

„Ja und. Der mag das gerne.”

„Ich aber auch, hörst du? Jetzt sind wir BEIDE hier in der Pizzeria und wollen gemütlich zu Abend essen. Kümmer dich mal um mich!”

„Na gut, wenn du meinst!”

Mit einem Seufzen ließ ich von Pucki ab, die daraufhin einen ebenso langen Seufzer von sich hören ließ. Dann begann ich meine Holde zu kraulen. Mit Daumen und Zeigefinger, genau über den Augen. Jetzt weiß ich: Sie mag das nicht.

Ganz kompliziert wurde es heute Morgen. Gleich nach dem Aufwachen. Kaum hatte der Wecker geklingelt, kam Pucki wie immer angesprungen, zur morgendlichen Begrüßung. „Untersteh dich”, knurrte es in der gleichen Sekunde neben mir. „Erst ich, dann der Hund!”

„Also gut. Guten morgen. Schön dass du da bist. Das wird ein toller Tag mit Dir.”

Nach diesem wirklich bedeutungsschweren Satz fühlte ich mich voll im Recht, nun endlich auch den Hund zu begrüßen, der schon ganz aufgeregt neben dem Bett saß. Pucki reckte ihr Kinn ein wenig vor. Am Kinn gestreichelt zu werden, mag sie ganz besonders gern.

„Hallo mein Sonnenschein”, begrüßte ich sie. „Du bist ja so eine Süße. Es ist wunderschön, dass es dich gibt. Komm her, lass dich kraulen. Ich habe dich ja so lieb. Und wie hübsch du bist. Ja, du bist wirklich die Allerbeste, mein Schatz. Wenn es dich nicht gäbe, ich müsste dich glatt erfinden, so süß bist du. Und …”

Weiter bin ich leider nicht gekommen. Zwei würgende Arme legten sich von hinten um meinen Hals. So eine Gemeinheit. Angriffe von hinten! Also ganz ehrlich: Pucki hätte so was nie gemacht!

Nun – was mache ich jetzt? Ganz klar, ich wende mich dem Tipp der Woche zu. Das ist wesentlich gesünder, als erwürgt zu werden.

Der Tipp der Woche dreht sich übrigens um eine Heilpflanze, die sie begeistern wird – so wie das Buch Die Magie der Heilpflanzen: Wie die Natur Sie gesund macht – das Sie hier entdecken können: Oder siehe oben: “AFG-ZackZACK-Spender werden” .

Also, hier habe ich jetzt mein Mineralwasser leer getrunken, meinen Laptop mit Strom wieder aufgeladen (zuhause haben wir ja keinen) und jetzt zur “Siesta-Zeit” gegen 14:00 Uhr geht´s um die Ecke vom Golfhaus ins romantisch, rustikale “Casa”, wo mich mein kläffendes, altes Hundchen und ein herrlich, liebes, zugelaufenes Kätzchen nett begrüsst. Und meine “Badische Olle” oder meine Ehegemeinschafts-Holde: Was wird sie wohl fragen und dann zu meinem “Meeting” im Golfhaus meinen?

WOW. ich kann´s mir jetzt schon denken. Gut aber im positiven Sinne, dass ich keinen Alkohol in der hieisigen wochenlang währenden Sommerwärme über 30 grad C. “genossen” habe.

  • Jetzt wünsche ich Dir eine schönes Wochenende, bleibe auch gesund und stark, und gemeinsam sind wir viel stärker!

Und weil die “Hoffnung bekanntlich zuletzt stirbt” habe ich Dir noch den Link zur “Darlehensvereinbarung hier unten beigefügt. Vielleicht hast du noch ein “Herz für meine sehr kranke, notleidende Katzenmutti,- meine symbadische Olle. Es soll ja auch Unsymbadische geben.

Herzlichst

Dein Herbert Löser

Skype: Hel-Consulter

Mailto: 123problemfrei@gmail.com

auf seinen nicht immer leichten Problemlösungspfaden.

Letztes Jahr um diese Zeit monatelang auf seinen “Jakobsweg-Erleuchtungswegen”.

Doch da gab´s zumindest in den Herbergen “Strom und Wasser“!

P.S. Und da fällt mir zu meiner “Katzenmutti” ein, dass sie seit eineinhalb Jahrzehnten die einzige Frau ist, die den hieisigen Katzen am Golfhaus Katzenfutter bringt.

Sie meint, dass sie noch keine Spanierin oder deren männliches Pendant erlebt hat, die die oft hungrigen Katzen hier füttern!

AFG-ZackZack-Notrufaktion +++Nicht nur Mikrokredit-Geber, sondern auch Spender ab 25,--€ willkommen!+++ Auch als Spender bekommst du meinen DANK tausendfach zurück! WIE? Schau einfach bei meinen Blogs rein! Z.B. bei http://123problemfrei.wordpress.com http://afgzackzack.blogspot.com.es

AFG-ZackZack-Notrufaktion
+++Nicht nur Mikrokredit-Geber, sondern auch Spender ab 25,–€ willkommen!+++
Auch als Spender bekommst du meinen DANK tausendfach zurück!
WIE? Schau einfach bei meinen Blogs rein!
Z.B. bei http://123problemfrei.wordpress.com
http://afgzackzack.blogspot.com.es

Die 6 Vorteile:

  1. Mit einmalig 250,-€ (zweihundertundfünfzig) bist du ab sofort dabei. Mit 300 Prozent Nettogewinn nach dem Hausverkauf.
  2. Und wenn du 250,-€ nicht sofort überweisen kannst, dann bitte jetzt 125,-€ und nächsten Monat nochmals 125,-€.
  3. Willkommen auch Mikrokredit- Geber mit höheren Anteilen, wie z.B. 1.000 €, inklusive höheren Anteilen!
  4. Spender ab 25,-€ herzlich willkommen. Auch mit starken Vorteilen, wie beispielsweise: Aufnahme in den AFG-Club mit seinem Geheim-und Insiderwissen zu Capital, Steuern, Anlegerschutz und Gesundheit, sowie als „anonymer Vorzugsaktionär“ der US-Corporation mit dem Hundertfachen seiner Spende und mit jederzeitiger Aufstockungs-Möglichkeit zum „Mikrokredit-Geber“!

 5. Werde Weiterempfehlungsgeber mit Top Prämien mit bis zu 30%

6. Und als weitere unglaublich-attraktive Vorzugsoption vom US-Corp.-Experten Herbert Löser (seit 1992): Ausführliches in meinem Exposé mit Link hier!

Ich wünsche Dir einen guten, schönen Tag! Hier an der Sonnenküste- Costa del Sol- haben wir schon seit einigen Wochen beständiges, herrliches Sonnenwetter bei Temperaturen um die 30- 35 Grad!

Habe auch Sonne im Herzen und vertraue mir!

Helfen wir uns gegenseitig, und in gesundheitlichen Belangen kann ich Dir sicherlich auch helfen, wenn Du es nur willst!

Herzlichst

Dein Herbert E. Löser

Skype: hel-consulter

Mailto: 123problemfrei@gmail.com

Chi-Herb-75

Hilf uns in unserer Not!

Hilf uns in unserer Not!

Liebe Leserin, lieber Leser,

Ich wünsche Dir einen schönen Tag, und ich freue mich auf Deine Aufmerksamkeit.

WIE wir uns gemeinsam stark auch mit Freude und mit Sonne im Herzen auf alternative finanzielle und/auch gesundheitliche Weise fit halten können.

  • Mit meinen erst 75 Kalenderjahren zeige ich dir gerne, wie das funktionieren kann.

Auch ohne Strom und Wasser im Haus! Undenkbar in mittel-oder nordeuropäischen Gefilden. Doch mit meiner “Positiven Bewusstseins-Manifestierung” lassen sich viele Probleme lösen.

Lasst uns gemeinsam mögliche und innovative  Problemlösungswege beschreiten!

Ich biete dir meine Partnerschaft an.

Mach mit; egal mit 40 oder 80 plus.

Bin jetzt wieder ab 10:15 pünktlich in meinem Arbeitscafé. Hier mein Video aus meiner “Wohlfühloase” mit geregelten, ausgewogenen, besten Klimaverhältnissen; ohne ZickZack-Auf-und-Abs mit Gewitter-Hitze, Unwetter-Schwankungen.

Mit ausgewogenen ZackZack-Problemlösungswegen können wir besser unsere Lebensphasen auf alternativer Weise lösen!

Nochmals herzlichen DANK für Deine Aufmerksamkeit.

Und Du bekommst Deine “Nothilfe” zunächst als DANK noch in 2015 mit 300% garantiert zurück. Und sogar noch mit 1.000 oder mehr Prozent in 2016.

Doch bis dahin muss und darf ich auch noch hart arbeiten!

Ich bin für dich da; auch in Notzeiten, und gemeinsam TEILEN wir Freud und Leid.

Hier der Link zu meinem AFG-ZackZack-Exposé

Und hier geht´s zum heutigen Video; aufgenommen gestern, am Sonntag, auf alternative Weise mit Strom für den Laptop.

https://youtu.be/J1-k9RYFmyg

Lasst uns FREUD und LEID TEILEN.

Gemeinsam sind wir stärker!

Herzlichst

Herbert E. Löser (= Herbie)

Hilf uns in unserer Not!

Hilf uns in unserer Not!

Bitte schau´in mein heute aktualisiertes ZackZack-Nothilfe-Exposé mit Klick zum Link hier

DANKE!

Dein /Ihr Herbert Loeser

Mailto 123problemfrei@gmail.com

Skype: hel-consulter

 

Ich danke dir für Deine Hilfe und Du bekommst sie tausendfach zurück! Das WIE im Exposé!

Herbies-Zack-Zack-Sonderaktion Liebe Leserin, lieber Leser, Aus wichtigen zeiteffizienten Gründen bitte ich dich den folgenden  Kurzlink zur ausführlichen Beschreibung der Aktion unten anzuklicken. Herzlichen Dank für deine Mithilfe. Als Autor dieser Aktion werde ich dir dein Engagement hochprofitablel und nahezu risikofrei vergüten. Und dies so rasch wie möglich; mindestens mit dreihundert Prozent in wenigen Wochen und mehr als 1.000 % in 2016 ! Dein Herbert Loeser, gen. auch Herbie (oder als fitter Chi – Herb mit jetzt 75 Kalenderjahren) Hier Link zum Aktions -Exposé: https://123problemfrei.files.wordpress.com/2015/06/afg-zackzack-notruf-aktion-28-06-2015.pdf  

 

Herbie 2012

Herbie 2012

Liebe Leserin, lieber Leser,

  1. Zu meiner alternativen Mikrokreditgeber-Suche

mit meinem realistischen Rückzahlungs-Angebot mit 300% in wenigen Wochen!

 Bitte schauen Sie sich meine ausführliche Beschreibung  meiner AFG-ZackZack-Sonderaktion auf meiner Blog-Startseite mit Kurzexposé vom 21.05.2015 an.

Es sind ab heute noch 28 Anteile à 250,- € zu vergeben. Und wenn jemand als Microkreditgeber mehr als 250,- bezahlen kann, dann sind es eben weniger Anteile. Und mit Raten à mtl. 50,-€ per Paypal können Sie auch dabei sein. Hier mit Klick zur ZackZack-Aktions-Startseite!

  1. Und zur alternativen körperlich-seelischen (psycho-somatischen) Gesundheit darf ich Ihnen/ Dir heute neben meiner Grafik und meinen persönlichen Offerten auch hier hoch Interessantes und Wichtiges für Mitmenschen ab 40- 90plus Und meine Person mit bald 75 Kalenderjahren kann noch vorzeigbar zu meinen Offerten stehen!

Hier in aller Kürze auszugsweise aus einem aktuellen Newsletter vom deutschen FID-Verlag mit Dr. Ulrich Fricke
Autor, Chefredakteur „Länger und gesünder leben“

    „Viele Medikamente, die heute als „Standard“ gelten, schon bald als Gift für unseren Körper enttarnt werden!“

Ausgabe vom 30.05.2015Diese Medikamente sollten Sie niemals mit Lebensmitteln nehmen!Es geht um Medikamente, die JEDER von uns schon mal eingenommen hat … Einige von Ihnen müssen diese Medikamente JEDEN TAG einnehmen … Und sind darauf angewiesen, dass sie tatsächlich funktionieren …

… doch diese beliebten und häufig verschriebenen Pillen können gefährliche Wechselwirkungen mit Vitaminen und Mineralstoffen haben, die wir täglich mit unserer Nahrung aufnehmen.

Ich zeige Ihnen, wie Sie diese gefährlichen Nebenwirkungen ganz einfach vermeiden …

Lieber Herr Loeser,

wenn Sie schon mal Schmerzmittel genommen haben, sind Sie betroffen.

Wenn Sie krank waren und Antibiotika erhalten haben, sind Sie betroffen.

Wenn Sie Medikamente gegen Bluthochdruck nehmen, sind Sie betroffen.

All diese Wirkstoffe, auf die so gut wie jeder von uns angewiesen ist, haben einen gefährlichen Nachteil …

Diese Medikamente kämpfen mit den Nährstoffen in unserer Nahrung – und verlieren …

Denn Sie verhindern die Aufnahme dieser Medikamente. Sie rauben ihnen ihre Funktion.

Aber es geht auch andersherum …

Einige Vitalstoffe, wie Vitamine und Mineralien, werden durch Medikamente zerstört. Wenn das passiert, brauchen Sie dringend Nachschub dieser wichtigen Gesundmacher!

Sie werden mir wahrscheinlich nicht glauben. Sie fragen sich … Wie können denn natürliche Lebensmittel eine so starke Wirkung auf erforschte und getestete Medikamente haben? Wie kann es sein, dass lebenswichtige Vitalstoffe durch einfache Medizin ganz einfach vernichtet werden?

Wieso hat uns niemand etwas gesagt??

Ganz einfach: Ärzte und Pharma-Konzerne haben kein Interesse daran, dass Sie von Wechselwirkungen wissen.

Sie wollen vor allem ihre Medikamente loswerden. Diese Medikamente werden in gründlich präparierten Experimenten getestet. Ob diese Experimente etwas mit der Realität und dem Alltag normaler Menschen zu tun haben, ist vollkommen egal.

Sobald die Ergebnisse da sind und das Medikament von der Gesundheitsbehörde abgesegnet wird, ist deren Arbeit erledigt.

Wie diese Medikamente dann bei Ihnen zu Hause wirken, mit all den Lebensmitteln, die Sie zu sich nehmen … das wissen weder Ihr Arzt noch der Pharmakonzern.

Und das interessiert die auch nicht. Denn ihr Produkt sind sie losgeworden.

Und die Konsequenzen tragen Sie!

Nehmen Sie zum Beispiel Antibiotika

Dieser wirksame Bakterien-Töter funktioniert nur, wenn auch wirklich jede einzelne Tablette rechtzeitig und bis zum Ende der Packung eingenommen wird.

Doch was ist, wenn ich Ihnen sage, dass der Antibiotika-Wirkstoff von Ihrem Körper nicht richtig aufgenommen wird, wenn Sie gleichzeitig Milch oder Kaffee mit Sahne trinken?

Klingt verrückt, oder? Aber es stimmt. Kalzium – das reichlich in Milch, Käse und Sahne enthalten ist – behindert die Aufnahme von Antibiotika.

Was heißt das für Sie? Ihre Bakterien werden nicht effektiv getötet, und Sie werden nicht richtig gesund.

Das Gleiche gilt für Kalzium und Asthmamittel … oder Magnesium und Bluthochdruckmittel

Es gibt leider noch viel mehr Medikamente, die von wichtigen Nährstoffen blockiert werden, die ich aber nicht alle in diesem Brief aufführen kann.

Zuerst sollte ich Sie allerdings noch darauf hinweisen, dass der Kampf von Medikamenten gegen Vitalstoffe oft auch anders ausgeht …

Denn manchmal gewinnen Medikamente – während Vitalstoffe verlieren. Und genau das kann noch schlimmer für Ihre Gesundheit sein …

Wenn Sie nicht genügend Vitamine und Mineralstoffe aufnehmen, kann Ihr Körper sich nicht gegen Erkrankungen wehren.

Mit Vitalstoffen liefern Sie Ihrem Körper wichtige Waffen zum Überleben!

Schauen Sie sich an, wie gut diese ebenso einfachen wie schonenden Waffen funktionieren …

1.

Die renommierte Johns-Hopkins-Universität in Baltimore/USA hat 2012 herausgefunden, dass eine hohe Dosis Vitamin C nachhaltig hohen Blutdruck senkt …

2.

Im Jahr 2010 haben Forscher der Universität Montpellier in Frankreich nachgewiesen, dass das Spurenelement Selen das Diabetes-Risiko um 50 % senkt …

3.

Japanische Forscher an der Universität Osaka haben 2012 den Beweis erbracht, dass Magnesium das Risiko für einen Schlaganfall um 53 % und das Herzinfarkt-Risiko um 50% senkt…

4.

Eine Untersuchung der Universität Helsinki/Finnland hat 2011 festgestellt, dass Zink die Einschleusung von Viren in die Schleimhaut verhindert und uns damit wirksam vor Erkältungen schützt …

5.

Dass Vitamin E sogar eine beginnende Alzheimer-Erkrankung bremsen kann, hat die Universität Amsterdam 2010 entdeckt …

All diese Vitalstoffe werden aus natürlichen Quellen extrahiert.

  1. Und meine Person, der Herbie, kann Ihnen / Dir auch weitere, ausführliche Gesundheits-Insidertipps zukommen lassen. Oder kommen Sie einfach zu mir ins Microklima-Paradies an der Costa del Sol mit preiswertestem Wohnen. Und ich kann Dich, wenn Du es willst, aktiv „heilen“! Beispielsweise WIE von mir- als Chi-Herb in unten gezeigter Grafik beschrieben:

    7 G´s-Überblick-1-2015

    7 G´s-Überblick-1-2015

  Ja, und weil 3. „aller guten Dinge drei sein sollen“, habe ich als AFG-Microklima-Reporter auch noch meinen Klimabericht vom gestrigen Tage, den 31.05.2015 mit Grafik / Bild beigefügt:

Und im jetzt zu Ende gehenden „Wonnemonat Mai“ lassen auch solche Fotos von „Mädchen mit 60plus“ noch den Testosteron-Spiegel von Männern mit 70plus steigern. Weil eben auch bei „teilweise bedeckten“ Motiven.

Micro-Klimabericht vom 30.05.2015 / 17:00 / Estepona/ Costa del Sol/ Andalusien/ 17:00 Uhr/ 26 Grad C./ Und hier im Bild “teilweise bedeckt mit Vorteilen für Mädchen mit 60plus!”

https://123problemfrei.files.wordpress.com/2015/06/imga0350.jpg

 

Herzlichst

Dein / Ihr Herbert E. Löser

Weitere Fragen beantworte ich per Mail an 123problemfrei@gmail.com

Blogs: http://123problemfrei.wordpress.com

http://hlggemeinschaft.wordpress.com

Zack-Zack-Sonderaktion

Private Mikrokredit-Geber-Suche

  • Innerhalb der privaten AFG- Clubgemeinschaft

Gestartet als AFG-ZackZack-Sonderaktion mit Kurzexposé am 21.05.2015.

Wichtiger Hinweis: Diese Aktion ist kein „Crowdfunding-Projekt“; also keine „Spender im Schwarm- Suche“, sondern bezieht sich lediglich auf die Suche von maximal 30 Mikrokreditgebern mit Anteilen á 250,-€.

Der Autor dieses Exposés Herbert Ernst Löser, Manager des AFG-Clubs und Geschäftsführer der spanischen S.L., -der „Multi Immo Invest S.L.“ (seit 1998 in Malaga registriert) fungiert dabei als persönlicher Mikrokredit-Anteilsnehmer und haftet für die Rückzahlung mit den folgenden Vorteilen für den Mikrokredit-Geber:

  • Überweise 250,-€(oder auch mehr) und du bekommst 750 € mit 300% Gewinn netto zurück. Innerhalb eines- oder auch nach mehreren Monaten; spätestens nach Verkauf unserer Top- Immobilie zum günstigsten Preis.

Innerhalb eines- oder auch nach mehreren Monaten; spätestens nach Verkauf unserer Top- Immobilie zum super-günstigen Verkaufspreis! Dieser jetzt aktuelle Brutto-Verkaufspreis liegt mit 299.000 € satte 100.000 € unter dem bisherigen Makler-Angebot!

Folglich kann ich nunmehr mein ehrliches und wohl konkurrenzloses Immobilien-Zack-Zack-Angebot so offerieren:

  1. Mit einmalig 250,-€ (zweihundertundfünfzig) bist du ab sofort dabei.Mit 300 Prozent Nettogewinn nach dem Hausverkauf.
  2. Und wenn du 250,-€ nicht sofort überweisen kannst, dann bitte jetzt 125,-€ und nächsten Monat nochmals 125,-€.
  3. Oder auch 1-2-3-problemfrei mit 6 x 50,-€ per PayPal.

Letzteres mit dem Nachteil für dich, dass du erst nach vollständiger Bezahlung nach 6 Monaten (inkl. Buchhaltungskosten) deine Gewinnausschüttung erhältst!

  • Werde Stammaktionär in der US-AG (=Incorporation)
  • Und wenn dich dies zusätzlich auch noch interessieren sollte, können aus diesen 250,-€ auch noch ein tausendfach höherer Gewinn werden. Indem du einfach anonymer, haftungsfreier Aktionär unserer in Bälde zu gründenden 100-Mio.-US- Corporation wirst.

Und diese kann mit Expertenhilfe am US- ausserbörslichen Aktienmarkt einen tausendfach höheren Gewinn erzielen! Vor allem aber auch dann, wenn meine “Roman- Veröffentlichung” einen beachtlichen Erfolg aufweisen wird.

Und als dritten Vorteil: Du kannst, musst aber nicht, mit Deiner Überweisung auch AFG-Club-Mitglied mit dem von uns offerierten Zugang zu Insiderwissen aus Capital, Steuern, Gesundheit und Verbraucherschutz werden.

  • Nach Eingang deiner Überweisung erhältst du die Mitgliedsbestätigung plus wertvolles Insiderwissen aus o.g. Kategorien im PDF-Format zugesandt!

Nur 30 Anteile à 250 €

Insgesamt werde ich aus eigenen privaten Vorsorgegründen nach Eingang von insgesamt 7.500,-€ diese Zack-Zack Sonderaktion ab spätestens Ende Juno 2015 beenden!

  • Du kannst auch mehre Anteile à 250,- überweisen. Und brauchst jetzt auch keinen Antrag ausfüllen. Schreibe mir einfach eine Mail mit Deiner Namensadresse, Deinem Geburtstag und ab 18 plus bist du jetzt im Mai und Juni dabei!
  • Nach Eingang deiner Überweisung erhältst du umgehend unsere Angebotsbestätigung und weitere vertrauliche Infos zu unserem Casa und der beauftragten hiesigen Immobilienmakler-Gesellschaft. (Auch Fotos und Grundbuchauszug).

Und mit dem Erlös aus meiner  “Zack-Zack- Sonderaktion” will ich nunmehr in aller Ruhe meine bisher handgeschriebenen Tagebücher als Manuskript computerisieren und Verlagen vorlegen.

Sowie für die Kosten der im zweiten Halbjahr 2015 in den USA zu gründenden 100-Mio.-US-Corp mit einem Presse-Verlagsnamen aufkommen!

Ja, und um ganz Wichtiges hier nicht vor lauter “ZackZack” zu “vergessen”:

Und ich , der Autor dieses Beitrags, der Herbert Ernst Löser, geboren am 27.06.1940 in Waldshut/Tiengen/ Germany versichere hier abschließend “ehrenwörtlich”, meine, diese hier aufgeführten Inhalte wahrheitsgemäß nach bestem Wissen und Gewissen gemacht zu haben! Und dass ich hier aus größter finanzieller Not und insbesondere aus schwerwiegenden gesundheitlichen Nöten meiner deutschen Ehefrau (seit Jahren sie ohne Krankenversicherungsschutz) handele!

Die Bank-Kontoverbindung zu unserem BANK- Gemeinschaftskonto lautet:

TARGO Bank in Puerto Banus

Avenida del Rotary Internacional, S/N, 29660 Marbella, Spanien

Kontoinhaberin: Multi Immo Invest S.L.

Internacional Banking Account Number

(IBAN): ES7102161409460600001789

Bank Identification Code (BIC): POHIESMM

Verwendungszweck: MII, Name, Vorname

Internet-Überweisungsalternativen; empfohlen bei Kleinbeträgen / Ratenzahlungen: PayPal:  Multi Immo Invest S.L. (Kontoname) +Mail: 123problemfrei@gmail.com

Und hier mein heutiges KurzExposé im PDF-Format mit Link-Klick HIER

Ja, und bei erfolgreicher Weiterempfehlung bekommst Du mindestens 15 % vom Anteil. Du kannst ja auch das Exposé zur Weiterempfehlung benutzen.

Und damit du auch erkennen kannst,was ich so auf meinen andalusischen “Erleuchtungswegen” so treibe: Hier der Link zu meinem gestrigen Video auf YouTube.

  • Und nach meinem Umzug als “Bunga-Herbie” in meinen gemieteten Bungalow am 25.05.2015: 

Bunga- Herbie`s Einzug im Bungalow mit Zack-Zack

http://youtu.be/5W3OXRoZVKI

Herzlichst

Dein / Ihr Herbert E. Löser

Weitere Fragen beantworte ich per Mail an 123problemfrei@gmail.com

Blogs: http://123problemfrei.com

http://hlggemeinschaft.com

Schlagwörter-Wolke

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 774 Followern an